Sonnenenergie direkt von unserem Firmensitz

Die Photovoltaikanlage in Munderkingen befindet sich auf den Dächern der umliegenden Lagerhallen direkt an unserem Firmensitz. Diese Anlage deckt zu 60% den Energiebedarf direkt vor Ort und liefert den nicht verbrauchten Strom an die regionah Gemeinschaft und damit an die umliegenden Regionahkunden. Um eine möglichst hohe Solarausbeute für den Eigenverbrauch zu erreichen, wurde die Anlage in Ost-West-Richtung gebaut. Die Photovoltaikanlage erzeugt durch diese Ausrichtung von frühmorgens bis spätabends gleichmäßig Strom, was dem Eigenbedarf eines Büro- und Verwaltungsgebäudes sehr gut angepasst ist und die Möglichkeit des Eigenverbrauchs erhöht.

Hier unterscheiden sich Büro- und Verwaltungsgebäude grundlegend von Privatgebäuden. Sie sind zum einen viel dichter mit Personen belegt und haben darum einen hohen Wärmebedarf. Rund 70 % der Energiekosten gehen darum auf das Konto der Raumheizung. Die restlichen 30 % werden von einem ganzen Bataillon stromfressender Technik verbraucht. Lüftungs- und Klimaanlagen verschlingen im Durchschnitt rund 60 % und die Beleuchtung nochmals etwa 25 % des verbrauchten Stroms, dicht gefolgt von Serverstationen und PCs. 

Durch die Ost-West-Ausrichtung der Photovoltaikanlage erreichen wir einen 60 %igen Autarkiegrad, was im Privathausbereich nur duch entsprechende Speichertechniken erreicht werden kann, die den Photovoltaikstrom mit in die Nacht nehmen. Somit können Gewerbekunden mit einem relativ geringen Aufwand einen großen Anteil ihres Stromverbrauchs kostengünstig solar decken.

Wir hoffen, dass noch mehr Gewerbeunternehmen, unserem Beispiel folgen und ihre leeren Dachflächen für sich arbeiten lassen. Die Sonne hat uns noch nie eine Rechnung für diese Arbeitsleistung geschickt.  

Ab dem 01. Januar 2018 liefert unser Firmensitz nun den nicht lokal verbrauchten Strom an die regionah Gemeinschaft.

Inbetriebnahme: 02.02.2017
Leistung: 161 kWp
Anlagentyp:
576 Module des Herstellers Tritec AG
Erzeugter Strom pro Jahr:
138.000 kWh (40 Haushalte plus Direktverbrauch)

Art der Anlage:
Photovoltaikanlage Munderkingen
produzierte bereits für die Regionah Gemeinschaft
kWh
Das entspricht
t
vermiedenes CO2
oder
Bäume
zur Bindung der CO2 Menge
Weitere Erzeugungsanlagen