RegioPost 12/2021

Herzlich Willkommen!

das erwartet Sie in der letzten RegioPost für dieses Jahr: die neue Regionah Ladekarte begrüßt alle unsere Stromkunden mit einem Vorteilstarif, wir schauen auf ein spannendes und ereignisreiches Stromjahr 2021 zurück, bedanken uns für viele anregende Gespräche mit Ihnen, stellen zwei tolle neue PlusProjekte vor - und drücken Ihnen immer noch die Daumen für einen Adventskalendergewinn!

Wir wünschen Ihnen einen schönen Jahresausklang und einen guten Start ins neue Jahr!

Ihr Team der Regionah Energie

Neue Regionah Ladekarte mit Vorteilstarif für Regionah Stromkunden


In der Region, in Deutschland und darüber hinaus mobil sein, das geht ab sofort mit unserer Regionah Ladekarte.

Für Sie als Regionah-Stromkunden bieten wir außerdem einen speziellen Vorteilstarif an: Einfach Freischaltcode beantragen und vergünstigt mit unserem grünen Kärtchen regionah e-mobil sein!

Mehr zum Vorteilstarif erfahren

Regionah Adventskalender

Noch ist das letzte Türchen nicht geöffnet! Falls Sie nicht schon unter den glücklichen Gewinnern waren, drücken wir Ihnen weiterhin die Daumen!

Hat Ihnen der Kalender gefallen? Dann freuen wir uns über Ihre Kommentare und Bilder auf unserem Facebook- oder Instagram-Profil!

Zum online Kalender

Vorstellung PlusProjekte:
BUND Ehingen und die Wiederansiedelung der Schwarzpappel

Die BUND Ortsgruppe Ehingen widmet sich der Wiederansiedelung der Schwarzpappel. Der Baum steht in BW auf der Roten Liste stark gefährdeter Arten. Sie wurde von schneller und gerader-wachsenden, wirtschaftlich genutzten Pappeln verdrängt.

Das Besondere an der Donauschwarzpappel: sie bietet einen Lebensraum für viele bedrohte Insekten- und Schmetterlingsarten.

Für die Teilnahme an der Abstimmung zu den PlusProjekten erhalten Sie eine separate Einladung zu Beginn des nächsten Jahres.

Mehr Infos zum PlusProjekt

Vorstellung PlusProjekte:
Gustav-Heinemann-Schule und das nachhaltige Schuljahr

Die Gustav-Heinemann-Schule in Münsingen setzt unter dem Motto "nachhaltige Schule" zusammen mit Schülern, Eltern und Lehrern verschiedene Projekte zum Thema Nachhaltigkeit um.

Die Gustav-Heinemann-Schule bietet Kindern, die in allgemeinbildenden Einrichtungen an ihre Grenzen stoßen, einen Raum um sich zu entwickeln, individuell zu lernen und ihre Selbstständigkeit zu fördern.

Für die Teilnahme an der Abstimmung zu den PlusProjekten erhalten Sie eine separate Einladung zu Beginn des nächsten Jahres.

Mehr zu den Schulprojekten

Rückblick Veranstaltungen 2021

Auch wenn das Veranstaltungsjahr 2021 noch nicht wieder zu normalen Bedingungen möglich war, so haben wir uns doch gefreut, endlich wieder persönlich mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Wir waren auf verschiedenen Wochenmärkten in der Region unterwegs, um uns und unser regionahes Stromkonzept vorzustellen.

Alle Veranstaltungen des RegioTag21 werden voraussichtlich im Frühjar 2022 (nochmals) stattfinden. Wir halten Sie auf dem Laufenden und freuen uns wieder auf persönliche Begegnungen im neuen Jahr!

Zu den Veranstaltungen

Das Stromjahr 2021 - ein Fazit

2021 war ohne Frage ein turbulentes Stromjahr - mit einigen Höhen und Tiefen.

Für die Regionah Energie war 2021 vor allem ein Jahr des Wachstums; wir haben die 113. Anlage unter Vertrag genommen, unser Vertriebsgebiet erweitert, uns über einen wachsenden Kundenstamm gefreut und im Team einige neue Gesichter begrüßt.

Und auch wenn dieses Jahr aufgrund der Meldungen vom Energiemarkt auch für uns regionale Versorger mit eher gemischten Gefühlen zuende geht, starten wir doch positiv gestimmt in 2022. Dank einer starken Regionah-Gemeinschaft schauen wir den kommenden Herausforderungen mit viel Energie entgegen.

Freunde begeistern

Sie haben Freunde, Verwandte oder Bekannte, die sich für regionale Energie begeistern?
Dann empfehlen Sie uns gerne weiter! Für jeden erfolgreichen Neukundenabschluss bedanken wir uns bei Ihnen mit einer Bonuszahlung.

Freunde begeistern