Blaues Wunder e.V.

Interkultureller Gemeinschaftsgarten

Dank unserer Kundinnen und Kunden des Regionah Strom Plus konnten wir den Verein Blaues Wunder 2020 mit einer Spende unterstützen. Über 26% unserer KundInnen stimmten für dieses, der drei vorgeschlagenen Projekte von 2019. Zusätzlich spendete die Regionah eine Schubkarre für die ersten Einsätze im Garten.

Wir wünschen dem Blauen Wunder einen guten Start mit dem Gemeinschaftsgarten in Blaubeuren!

img-20200905-122813.jpg

Das „Blaue Wunder“ ist ein in diesem Jahr neu gegründeter Verein aus der Blautopf-Stadt Blaubeuren. Ein Team aus jungen Familien und engagierten Menschen, die sich zudem für die Integration von Geflüchteten einsetzen, will mit einem Stadtgarten mehr Vielfalt und Gemeinschaft ins Stadtleben bringen.

Auf einem Grundstück im schönen Blaubeurer Ried an der Blau, dass die Stadt dem Verein zur Verfügung stellt, entsteht ab dem kommenden Jahr ein blühender Garten. Gemeinsames Pflanzen und Pflegen, sowie Veranstaltungen und Angebote für alle Altersgruppen und für alle Menschen, die sich in unserer Region heimisch fühlen, stehen im Mittelpunkt des „Blauen Wunders“.

Vor allem Kinder und Jugendliche aus Blaubeuren und der Umgebung sollen miterleben können, wie Obst und Gemüse wächst und gedeiht und wie gut es schmeckt – direkt von der Hand in den Mund. Auch die Prinzipien der Permakultur, Mischkultur-Anbau, Saatgutzucht, Erhalt alter Sorten, Artenschutz und biologische Vielfalt gehören zu den Themen, die durch den Verein vermittelt und gelebt werden sollen.

Kontakt

Blaues Wunder e.V.

Im Ried
89143 Blaubeuren