Sonnenenergie vom Energiepark in Dettingen

Die Photovoltaikanlage in Dettingen an der Iller befindet sich auf dem Dach eines verarbeitenden Industriebetriebes. Gut 40% des erzeugten Sonnenstromes wird direkt vor Ort für die Eigenstromnutzung herangezogen. Hier konnte somit eine direkte Verbindung zwischen Stromerzeugung und -verbrauch geschaffen werden.

Seit dem 01. Dezember 2017 liefert nun die lokal ansässige Firma SolarWindBioEnergie Süd GmbH den nicht direkt vor Ort verbrauchten Strom an die regionah Gemeinschaft und stellt dadurch eine erneuerbare Energieversorgung von über 100 Haushalten mit Strom aus der Region sicher.

Inbetriebnahme: 30.12.2010
Leistung: 512 kWp
Anlagentyp:
2.694 Module des Herstellers Escad Energy
Erzeugter Strom pro Jahr:
520.000 kWh (100 Haushalte plus Direktverbrauch)

Art der Anlage:
Energiepark Dettingen
produzierte bereits für die Regionah Gemeinschaft
kWh
Das entspricht
t
vermiedenes CO2
oder
Bäume
zur Bindung der CO2 Menge
Weitere Erzeugungsanlagen