Streuobst Pädagogen e.V.

Streuobstwiesen erleben und mit allen Sinnen genießen

In Baden-Württemberg befindet sich das größte zusammenhängende Streuobstgebiet in Mitteleuropa. In Obstwiesen finden wir mehr als 5.000 verschiedene Tier- und Pflanzenarten und über 1.000 Obstsorten. Aus der herausragenden europäischen Bedeutung wächst auch eine Verantwortung für die hohe biologische Vielfalt dieses wichtigen Lebensraums unserer Heimat.

Der Verein Streuobst-Pädagogen e.V. mit Sitz in Weil im Schönbuch, hat das Ziel, die Umweltbildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Verbindung mit dem Ökosystem und Kulturgut Streuobstwiese zu fördern. Er will Bewusstsein für das Ökosystem Streuobstwiese schaffen, der Bevölkerung die Zusammenhänge in der Natur vermitteln und vorhandenes Wissen erhalten.

Die ausgebildeten Streuobst-Pädagogen sind im Hauptverein und in Regionalgruppen organisiert. Die Vernetzung und regelmäßige Weiterbildung sind die Grundlage für einen hohen Qualitätsstandard der Angebote.

Auf den Obstwiesen in unserer Region machen die ausgebildeten Streuobst-Pädagogen die Streuobstwiesen in altersspezifischen Veranstaltungen begreifbar und erlebbar. Exkursionen und Projekte vor Ort richten sich vor allem an Schulklassen, Kinder und Jugendgruppen, aber auch an Familien, Erwachsene oder Vereine.

Ein weiteres Ziel des Vereins ist die Förderung der Landschaftspflege und die langfristige Erhaltung und Sicherung unserer bedrohten Kulturlandschaft Streuobstwiese.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer und auf der Homepage:

www.streuobst-paedagogen.de

Kontakt

Streuobst Pädagogen e.V.

Ansprechpartnerin: Beate Holderied

Blumenstraße 4
71093 Weil im Schönbuch


Telefon: +49 7157 / 5272798

E-Mail:   info@streuobst-paedagogen.de